Status ungewiss: Insert Moin Podcast von IDG gekauft? UPDATE

UPDATE: April, April. Die neue Insert Moin Folge mit Manu!

Ich tendiere dazu der Meldung den Status Aprilscherz für Gaming-Podcast-Hörer zu verleihen. Aber so ganz geht das ungute Gefühl, dass das die Wahrheit sein könnte nicht vorbei. Doch um was geht’s eigentlich?

Also, es gibt einen recht bekannten deutschen Podcast über das Thema Gaming. Dieser erschien täglich und behandelte in jeder Folge ein Spiel/thema. Lange Zeit (638 Folgen) lief dieser als privates Projekt bei Manuspielt und hieß dementsprechend Breakfast @ Manuspielt. Seit dem 12. März 2012 ist der Podcast unter neuem Namen (Insert Moin) aber mit der gleichen Besetzung beim Spieleblog Superlevel zu finden. Soweit so gut. Irgendwann letzte Woche gab es vom Superlevelchef Fabu auf Twitter eine ominöse Andeutung bezüglich Insert Moin (das ist der Punkt, der mir ein leicht mulmiges Gefühl bereitet).

Heute, 1. April gab es dann eine Insert Moin Sonderfolge um Anzukündigen, dass man von IDG aufgekauft wurde (die große Verlagsgruppe, bei er u.a. die GameStar und die GamePro erscheinen). Gleichzeitig wurde angekündigt, dass die beiden Initiatoren Manu und Micha aufgrund von Differenzen das Team verlassen werden, um einen Let’s Play Channel auf Youtube zu betreiben.

Bäm, das hatte gesessen, als ich es auf Twitter las. Manu und Micha waren immer sehr angenehme Moderatoren mit gut eingesetztem Witz, fachlichem Know-How und angenehmen Stimmen (besonders Manu). Jetzt sollen die Beiden also nicht mehr an Bord sein und sich auch noch mit dem Team “zerstritten” haben? Das fände ich nicht nur schade, sondern auch ein Armutszeugnis, von Superlevel, weshalb ich immer noch davon ausgehe, dass es sich bei der Aktion um einen Aprilscherz handelt. Wäre aber schön durchdacht für einen Aprilscherz und hätte mich echt auf den Leim gehen lassen.

Ob das wirklich nur ein Aprilscherz ist oder ob ich meine morgendlichen Hörgewohnheiten ändern werden muss, wird sich wohl erst Morgen herausstellen. Solange bleibt die Ungewissheit und das Schwelgen in alten Erinnerungen an Insert Moin.

PS: Viele weitere heutige Aprilscherze sammelt René auf seinem Nerdcore Blog.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: